M. Akbas - Nasenkorrektur in Düsseldorf und Köln

Startseite
Übersicht
Vorbereitung
Ablauf
Nachbehandlung
Aufbau der Nase

Schlagworte zu
diesem Thema :
nasenkorrektur kosten, nasenkorrektur vorher nachher, nasenkorrektur risiken, nasenkorrektur köln, nasenkorrektur wiki, nasenkorrektur krankenkasse, rhinoplastik ...

Nasenkorrektur

Nachbehandlung der Nasenkorrektur

Die Tage nach der Operation werden nicht schmerzhaft, aber unangenehm sein. In der Regel sind die Augenlider 3 Tage lang mehr oder minder stark durch Blutergüsse geschwollen und 8-12 Tage lang bläulich verfärbt. Die Schwellungen im Naseninneren werden Empfindungen wie bei einem Schnupfen verursachen.Wenn möglich, sollten Sie die ersten Tage nach der Operation mit erhöhtem Oberkörper im Bett liegend verbringen.

Die Nasenatmung wird ebenfalls 8 Tage lang eingeschränkt sein. Der Nasenverband wird 10-14 Tage lang belassen, um die neu aufgerichteten Nasenbeine zu fixieren. Die ganze Nase ist danach etwas geschwollen und es wird in der Regel ein halbes Jahr dauern, bis die Nase ihre endgültige Form hat. Geringe Blutungen aus der Nase in den Tagen direkt nach der Operation sind normal.

Unter dem Nasenverband wurde die Nasenspitze nach oben überkorrigiert, da sie sich erfahrungsgemäß nach Rückgang der Schwellung senkt. Mitunter bleibt ein taubes Gefühl im Bereich der Oberlippe und der Nasenspitze einige Wochen lang bestehen.

Nach Abnahme des Verbandes können Sie Ihre Nase schnäuzen und verbleibende Blutkrusten mit einer Pinzette entfernen. Das gewohnte "Make-up" kann dann bereits wieder aufgetragen werden, wobei die Reste der Blutergüsse im Bereich der Unterlider verdeckt werden sollten. Die Narben im Inneren der Nasenlöcher sind nicht sichtbar, können jedoch mitunter mehrere Wochen lang geschwollen sein.

Die Nase wird noch zwei Wochen lang empfindlich und verformbar sein. Letzteres kann z.B. vom Schlafen auf der Seite herrühren und soll kein Anlass zu Beunruhigung sein, da die Gesichtsmimik die Nase nach dem Aufwachen wieder gerade richtet. Meiden Sie deshalb sportliche Aktivitäten während dieser Zeit, bei denen die Nase in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Dagegen können Sie Ihre Nase zwei Wochen nach der Operation wieder der Sonnenbestrahlung aussetzen.

War Ihre Nase vor der Operation zu breit - und das ist bei der Verkleinerung meistens der Fall - so sollten Sie nach Abnahme des Verbandes noch zwei Wochen lang eine Brille mit Spezialbügel tragen, die die Nasenbeine wie eine Zwinge schmal halten. Sind Sie Brillenträger, so bringen Sie am besten eine ihrer alten Brillen mit, an die ggf. die Spezialbügel montiert werden können. Diese Spezialbügel (nach Aufricht) hat nicht jeder Optiker vorrätig. Die fertige Brille sollte uns unbedingt noch einmal gezeigt werden, damit wir Ihnen demonstrieren, wie die Klammern nachgestellt werden können. Damit keine Druckstellen entstehen, sollte Sie die Brille anfangs öfters kurz abnehmen und die Haut über den Nasenbeinen massieren.

Um den Heilungsverlauf nicht zu gefährden, sollten frisch Operierte allerdings Alkohol und Nikotin meiden. Für zwei bis drei Monate sollten Sie auf Sport und schwere Belastungen sowie auf Sauna- und Dampfbadbesuche verzichten. Vermeiden Sie jedes Reiben oder Anstoßen der Nase ebenfalls wie Sonnenexpositionen für etwa acht Wochen. Dennoch können frisch Operierte nach wenigen Tagen ihren normalen Alltagsaktivitäten wieder nachgehen. Kontaktlinsen können Sie ohne weiteres direkt nach der Operation wieder tragen.

Kontakt :
Dr. med. M. Akbas-Ästhetisch Plastische Chirurgie

Luegallee 10
40545 Düsseldorf

T 0211 - 585 899 80
M post@m-akbas.de

Hier gelangen Sie zur Praxis von
Dr. Mehmet Akbas


Unverbindlich
einen Termin
vereinbaren


Hier gelangen Sie zur ARTEO KLINIK